Kooperation zwischen
Elternhaus und Schule

Um Ihnen und Ihrem Kind gerecht zu werden, bitten wir Sie, diese Kommunikationswege einzuhalten.

Das Sekretariat ist besetzt:

kommunikationswege_neu.pdf

Schule: Tel: 9910020-0
Schulleitung: Tel: 9910020-18
Sekretariat: Tel: 9910020-11
Lehrerzimmer: Tel: 9910020-17
OGTS: Tel: 9910020-19
Hausmeister: Tel: 9910020-13
Fax: Fax 9910020-22


Kommunikation über ...

Was, wie, wieoft wird kommuniziert?

Wer kommuniziert?

Halbjahresplaner auf der Webseite:

Termine in einem Halbjahr; Informationen; Aktuelles

Schule, Eltern

Pflegschaftssitzung:

1-2 pro Schuljahr, pädagogischer Inhalt, Termine, Informationen, Unterrichtsstoffverteilung

Schulleitung, Lehrer/-innen, Sonderschullehrer, Eltern, Elternvertreterin

Monatsbriefe:
(1. Montag im Monat)

Wichtige Informationen, aktuelle Termine

Schulleitung, Klassenlehrerin, Sonderschullehrer, OGTS

Mitteilungsheft:

kurze Info, Termine, keine pädagogischen Inhalte

Schulleitung, Klassenlehrerin, Sonderschullehrer, OGTS, Eltern

Telefonate:

kurze Info, Notfälle, Krankmeldungen,
keine pädagogischen Inhalte

Schulleitung, OGTS, Sekretärin

Elternsprechtag:

in der Schule 2x pro Schuljahr (November/Mai)
pädagogischer Inhalt, Beratungsgespräche
(z.B. weiterführende Schulen)

Lehrer/-innen, Sonderschullehrer, Gruppenleitung OGTS, Eltern

Briefkasten im Eingangsbereich
Hauptgebäude:

Ideenbörse, Anregungen

Eltern

Sprechstunde:

pädagogischer Inhalt, Grund des Gesprächs vorher mitteilen

Schulleitung, Lehrer/-innen, Sonderschullehrer, Eltern

Entschuldigung:

bei Erkrankung am 3.Tag schriftliche Entschuldigung vorlegen, bei längeren oder häufigen Erkrankungen Bescheinigung vom Arzt vorlegen

Eltern, Arzt

Bei Unterrichtsbefreiung grundsätzlich im Vorfeld bei der Schulleitung anfragen

Eltern, Schulleitung